Kürzere Bearbeitung und geringere Kosten durch 3D-Druck On-Demand

Vorteile sind definitiv die kürzeren Bearbeitungszeiten, die erhöhte Teileverfügbarkeit, die vereinfachte Beschaffung, eine kleinere Lagerhaltung und reduzierte Transportkosten.

Für wen lohnt sich 3D-Druck On-Demand?

  • Unternehmen, für die Wartezeit ein (teures) Problem ist.
  • Unternehmen, welche Maschinen im Einsatz haben, für den der Ersatzteilmarkt schwierig oder nicht mehr vorhanden ist.
  • Unternehmen, welche sich Nachhaltig aufstellen möchten und auf große Lagerhallen und Ressourcen-Bindung verzichten möchte.

Schnelle Fertigung und Lieferzeit

Kosteneffizient

Nachhaltig

Flexibel nach tatsächlichem Bedarf

Effiziente Ersatzteillogistik durch additive Fertigung

Die Ersatzteillogistik ist mit einer Liste von Herausforderungen verbunden: 

  • Hohe Lager- und Logistikkosten
  • Überproduktion durch Mindestabnahmemengen
  • Lange Lieferzeiten

Manchmal bietet der Lieferant das benötigte Ersatzteil nicht mehr an, wenn es benötigt wird. Viele Produktionsmaschinen sind über 20 Jahre im Einsatz, ebenso auch Busse und Züge, sodass die meisten Ersatzteile bereits ausgemustert wurden, wenn diese  für den weiteren Einsatz benötigt werden.

Die additive Fertigung bietet hier eine Lösung: Ersatzteile aus Metall oder Kunststoff lassen sich werkzeuglos und ohne Mindestbestellmenge exakt in der benötigten Menge per 3D-Drucker herstellen. Das vermeidet unnötige Überproduktion und garantiert höchste Kundenzufriedenheit. 

Die Idee dahinter: Statt ressourcenintensiver Lagerlogistik werden CAD-Daten für Ersatzteile gespeichert und erst bei Bedarf versendet – ein dezentraler und hocheffizienter Prozess.

Der industrielle 3D-Druck bietet die Möglichkeit, das Ersatzteil-management über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu revolutionieren und die Profitabilität des Unternehmens nachhaltig zu steigern.

Ersatzteile bei Bedarf

Die additive Fertigung kann Ihrer Lieferkette zugute kommen, besonders wenn es um Mobilität geht. Eine stetige und zuverlässige Ersatzteilversorgung ist meist unerlässlich. Gleichzeitig ist ein Großteil der Ersatzteilkosten auf die Lagerung und Logistik zurückzuführen. Mit der additiven Fertigung können Ersatzteile blitzschnell auf Abruf hergestellt werden, wodurch Werkzeug- und Lagerkosten entfallen. Dies erhöht auch die Effizienz, da die Produktion mit genau der richtigen Anzahl von Teilen erfolgt. 

Selbst für kleine Stückzahlen und Losgrößen ab 1 lohnenswert

Wir haben die Möglichkeit, Ihnen eine bedarfsorientierte Ersatzteil- oder Serienproduktion anzubieten oder Sie dahingehend zu beraten und mit entsprechenden Druckern, Einarbeitung und Schulung für Ihren Inhouse-Ersatzteildruck durch additive Fertigung zu versorgen.

Dabei achten wir bei beiden Möglichkeiten darauf, dass wir das erste sowie das letzte Teil einer Serie vollkommen identisch, stabil und fehlerlos herstellen. 

Sollten wir Ihre Ersatzteile On-Demand für Sie drucken, achten wir selbstverständlich darauf, dass alle Prozesse und Fertigungs-schritte einer regelmäßigen Kontrolle und Auditierung unterliegen. Das Einhalten der für Ihre Bauteile vereinbarten Eigenschaften wird über ein Labor überwacht.

Die additive Fertigung ist in vielen Bereichen und Branchen relevant

Ob für den Bau optischer und funktionaler Prototypen oder Klein- und Mittelserien – und zunehmend auch für die Serienfertigung. 

Dieses Verfahren bietet überzeugende Vorteile, die mit herkömmlichen Methoden nicht erreicht werden können. Produktentwicklung und Markteintritt können drastisch beschleunigt, agile Produktanpassungen und Funktions-integrationen schneller und kostengünstiger umgesetzt werden. 

Die additive Fertigung bietet damit großen OEMs aus den unterschiedlichsten Branchen die Möglichkeit, sich hinsichtlich Kundennutzen, Kostensenkungspotenzial u.a. am Markt zu differenzieren.


Die Vorteile der additiven Fertigung für Ihr Unternehmen nutzen

In der heutigen Zeit ist die Fertigung im 3D-Druckverfahren nicht mehr wegzudenken. Vom Prototyping über Werkzeuge und Vorrichtungen bis hin zur Endproduktion von Kleinserien.

Doch wie können Sie völlig neue Geschäftsmodelle entwickeln, die die Effizienz bestehender Produkte und Produktionen verbessern und disruptive Innovationen  schaffen?

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, die richtige additive Fertigungslösung für sich zu finden. Die Lösung, welche exakt ihren Bedürfnissen entspricht und einen Return on Investment (ROI) bietet. 

Die Wahl des richtigen 3D-Druckers, um Lieferschwierigkeiten in der Fertigung zu verhindern, ist für die Optimierung der Produktivität Ihrer Fertigungslinie von entscheidender Bedeutung. 

Einige Unternehmen setzen erst seit kurzem auf den 3D-Druck, andere tun das bereits seit mehreren Jahren, aber alle haben den enormen Mehrwert verstanden, welcher sich durch den Einsatz dieser Technologie für alle ergibt.

Ihr Ansprechpartner:

Matthias Berchtold

Er berät Sie im Bereich der additiven Fertigung und findet, in enger Zusammenarbeit mit Ihnen, garantiert die passende und beste Lösung für Ihre additive Fertigung.

So können Sie den Fokus auf wesentliche unternehmerische Dinge richten, und Ihre Drucker können rund um die Uhr, verlässlich und in optimaler Druckqualität, für Sie produzieren. 

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.


Das 3D-Druckverfahren ist keine Zukunftsmusik mehr!


Im Gegensatz zu herkömmlichen Herstellungsverfahren zeichnen sich 3D-Druck-Technologien durch höchste Effizienz bei maximaler Flexibilität aus. Und das heute schon.

Zum einen wird erheblich an Materialeinsatz gespart, zum anderen bleiben die Kosten gering – egal wie geometrisch komplex ein Bauteil ist.

Druckverfahren, wie SLS für Kunststoffe und SLM für Metalle, erlauben es uns komplexe Geometrien, filigrane Formen, innenliegende Strukturen und sogar Freiräume zu schaffen.

Dadurch entstehen (extrem) leichte Bauteile, die von der Automobilindustrie über die Medizin und den Maschinenbau bis hin zur Luft- und Raumfahrttechnik ihren Einsatz finden. 

Verpassen Sie nicht den Aufsprung auf die 3D-Drucktechnik.

Jetzt anmelden:

Unser Newsletter bringt Ihnen die TOP-News zu 3D-Themen und Nachhaltigkeit direkt in Ihr Postfach

Mit der Eintragung Ihrer E-Mail und der Bestätigung mittels dem Link in unserer Bestätigungs-E-Mail geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihnen unseren Newsletter (in der Regel monatlicher Versand) zusenden dürfen.